Arion lilensis – äußerst seltenes Exemplar

2
Arion lilensis

Arion lilensis

Dieses besonders prächtige (und gar nicht schleimige sondern eher wollige) Exemplar einer typischen Arion lilensis fand sich heute in der Post – in der Schneckenpost sozusagen. Kaum hatte ich das Päckchen geöffnet – nahm „Linda“ (das ist der umgangssprachliche Name der Arion Lilensis) gleich meine prächtigste Orchidee ins Visier.

Schwupps machte  sie es sich auch schon hinter den riesigen Blütenblättern gemütlich und schaute mir frech in die Augen. Es hat sich wohl schon herumgesprochen, dass ich keiner Schnecke einen Fühler krümmen kann >;o)

Und hier gibt es zur Nacktschnecke Linda eine kostenlose Strickanleitung – danke Lila!!!

Danke Lila! Einfach zauberhaft!

Share.

2 Kommentare

  1. Hallo alle Schneckenliebhaber,

    für Linda gibt es auf http://club.nadelspiel.com/m/files/view/Schnecke-Linda
    auch eine Strickanleitung.
    Bisher ist sie die einzige ihrer Gattung und hofft noch auf weitere Artgenossen. Diese Schneckenart vermehrt sich ausschließlich durch stricken. Und noch etwas ist außergewöhnlich bei dieser Gattung: Sie liebt es mit Nadeln gepiekst zu werden.
    LG Lila

    • Liebe @Lila,
      nachdem sich die „echten“ ja offenbar auch über Kakteen hermachen, scheint ihnen das Pieksen auch Spaß zu machen >;o))

      Alles Liebe,
      eliZZZa

Leave A Reply