Vor den Vorhang * Staudengärtnerei Susanne Peters

0

Vor ein paar Jahren habe ich irgendwann einmal – aus einer Laune raus – ein paar Lenzrosen bestellt, ich war über die Seite der Staudengärtnerei Susanne Peters gestolpert. Ich war fasziniert von den Spezialitäten, die hier angeboten wurden – von zig Sorten Leberblümchen über zahlreiche Sorten der Sterndolde bis hin zu (von mir) bisher nie gesehenen Veilchen-Sorten. Ich bestellte also eine Handvoll Lenzrosen und ein paar Veilchenpflanzen. Die Lieferung kam prompt, perfekt verpackt und die kräftigen Pflanzen strotzten nur so vor Gesundheit.

Mehr aus Verlegenheit heraus habe ich die Lenzrosen am Fuße eines Baumes gepflanzt (ein typischer Au-Baum, eine wilde, rotblättrige Reineclaude). Nie hätte ich gedacht, wie prächtig sich die Pflanzen entwickelten, wie sehr sie scheinbar den Standort lieben und mit welcher Blütenpracht sie mich belohnten.

Lenzrosen sind (je nach Sorte) ja nicht ganz billig, aber die Staudengärtnerei Susanne Peters bietet (in welcher Jahreszeit habe ich vergessen, eher Herbst glaube ich) Jungpflanzen um ca. 5 Euro an. Und so habe ich im vergangenen Jahr 5 solcher Jungpflanzen bestellt. Und wieder erhielt ich eine perfekt Lieferung gesunder, kräftiger Pflanzen. Heuer blühen sie bereits.

Und vor kurzem habe ich – beflügelt von der aktuellen Blütenpracht – noch ein paar Pflanzen bestellt. Und ein drittes Mal erhielt ich prächtige, kräftige, gesunde (in diesem Fall sogar großteils blühende) Pflanzen, die sich gleich wunderbar in mein Lenzrosenbeet eingefügt haben.

Und das ist schon eine Erwähnung wert, wie ich finde. Übrigens – auch die Veilchen, die ich gepflanzt habe, erfreuen mich jedes Jahr…

Share.

Leave A Reply