Zwischen Vorfrühling & Erstfrühling

0
Duftschneeball

Duftschneeball

Es scheint mir, dass heuer Vorfrühling und Erstfrühling einen Kopf-an-Kopf-Schnelldurchlauf absolvieren. Die Kornelkirsche (Zeigerpflanze Vorfrühling) begann vor 3 Wochen zu blühen und blüht immer noch, Die Salweide (ebenfalls Zeigerpflanze Vorfrühling) blüht erst seit wenigen Tagen, und in 2-3 Tagen werden die Forsythien (Zeigerpflanze Erstfrühling) in voller Blüte stehen.

Also recht dicht gedrängt, teilweise überlappend und in jedem Fall etwa 3 Wochen früher als in den Vorjahren – da war die Forsythie erst Ende März soweit, dass sie den Rosenschnitt anzeigte. Nachdem ich im Garten ja immer wie eine Besessene fotografiere, kann ich dann auch sehr gut die Vegetationszeiten in den verschiedenen Jahren vergleichen.

Ich bin derzeit noch dabei die Beete abzuräumen. Im Herbst hab ich überhaupt nichts erledigen können und so kommt es mir sehr gelegen, dass schon im Februar die Witterung erlaubte, ein paar Gartenarbeitstage einzuschieben. Nächste Woche werde ich versuchen, meine Mondlandschaft aka Rasen ein wenig reparieren zu lassen, sprich Rasen mähen, vertikutieren, rechen, Grassamen nachsäen.

Ein paar Sämereien dürfen dann auch schon in die Erde – Rucola, Radieschen, Asia-Salate. An den Rand der Blumenbeete werde ich heuer Steckzwiebel platzieren. Und dann werde ich in meinen Samen-Vorräten kramen und diese ein wenig ordnen. Achja, heute habe ich auch noch einen meiner mächtigsten Lavendelstöcke ein wenig gestutzt und gleich Stecklinge in kleine Töpfchen versenkt.

Mal sehen, wie das Wetter nächste Woche so wird, da habe ich Hilfe im Garten und ich hoffe, dass wir einiges weiter bringen. Ich werde berichten.

 

Share.

Leave A Reply